Mini-Touren

Unsere Guides stellen Ihnen einzelne Exponate aus der aktuellen Dauer- und Sonderausstellung in kurzen Videos vor.

Das Museum 360° Grad

Besuchen Sie uns auf Google virtuell in einem 360° Grad Rundgang.

Mein Lieblingsexponat

Das Museumsteam erzählt Ihnen, was Ihr Lieblingsexponat im Finanzmuseum ist und warum.

Angebote für Kinder

Malvorlage Bulle & Bär

Weisst du, was Bulle & Bär mit der Börse zu tun haben? Von einem Bullenmarkt spricht man bei anhaltend steigenden Kursen. Das Gegenteil – stark sinkende Kurse – nennt man Bärenmarkt. Bulle und Bär gehen dabei auf die Beobachtung der beiden Tiere in Kampfsituationen zurück: Der Bulle greift mit gesenkten Hörnern und Kopf an und stösst dann nach oben – und erinnert so an einen steigenden Kursverlauf. Der Bär richtet sich dagegen auf und setzt sich gegen seinen Gegner möglichst von oben zur Wehr und drückt die Kurse so nach unten. Figuren von Bulle und Bär stehen so vor bekannten Börsen wie der New Yorker Börse oder der Börse in Frankfurt. 

Hier findest du Bulle & Bär zum Ausdrucken und Ausmalen. Viel Spass.

 

 

Einblick in frühere Ausstellungen

Erhalten Sie Einblick in unseren früheren Sonderausstellungen:

  • In der Sonderausstellung «30 Jahre SMI: Aktienindizes erklärt!» nahmen wir den 30sten Geburtstag des Schweizer Leitindex zum Anlass, tiefer in das Thema Indizes hineinzublicken. 1988 erstmals mit einer Basis von 1‘500 Punkten berechnet, stieg der SMI schnell zum wichtigsten Aktienindex der Schweiz auf. Doch was ist überhaupt ein Blue-Chip Index? Wozu werden Indizes verwendet? Und seit wann gibt es sie? Vom 1. Juni 2018 bis Herbst 2019 widmete sich die Ausstellung diesen und vielen weiteren Fragen und erklärten Herkunft, Geschichte und Bedeutung von SMI, Dow Jones, Nikkei & Co.

Das Schweizer Finanzmuseum auf Social Media

Folgen Sie uns auf Linkedin, Twitter, Facebook, Instagram und Youtube. Oder lesen Sie hier unseren Facebook- und Twitter-Feed.