Ausstellungen

Die Dauerausstellung

Die Ausstellung gibt einen umfassenden Einblick in den Schweizer Finanzmarkt, und schlägt auf unterhaltsame Art und Weise die Brücke zwischen Wirtschaftshistorie und modernen Innovationen der Finanzindustrie.

Wirtschaftshistorische Highlights aus einer der grössten und bedeutendsten Wertschriftensammlung weltweit zeichnen die Entwicklung der modernen Finanzwirtschaft vom 16. bis ins 21. Jahrhundert nach. Informieren Sie sich über die erste moderne Aktiengesellschaft, revolutionäre Geschäftsideen oder wie riesige Unternehmen vom 16. Jahrhundert bis heute entstanden sind.
Wie arbeitet ein Aktienhändler? Wann nahm der erste Schweizer Bancomat seinen Betrieb auf? Wie funktioniert ein Börsengang? Entdecken Sie die Antworten spielerisch durch interaktive Videosequenzen, historische Filmaufnahmen, Interviews und Touchscreen-Animationen.

Die Sonderausstellung

In der diesjährigen Sonderausstellung «Berühmt – Aus der Sammlung des Finanzmuseums» stossen Sie auf bekannte Persönlichkeiten der Weltgeschichte, die ihre Unterschriften auf Wertpapieren hinterlassen haben. Das Schweizer Finanzmuseum präsentiert stolz die Wertpapiere von Charlie Chaplin, Maria Theresia, Golda Meir, Hugh Hefner und vielen weiteren Berühmtheiten.

Veranstaltungen

Ihr Event im Finanzmuseum

Sie können das Schweizer Finanzmuseum für Ihren Apéro, Ihre Abendveranstaltung oder einen sonstigen Anlass mieten. Die Museumsräumlichkeiten bieten Platz für ca. 100 Personen. Gerne beraten wir Sie individuell.

Private Führungen können während oder ausserhalb der Öffnungszeiten gebucht und auf Wunsch mit einem anschliessenden Apéro kombiniert werden. Gerne beraten wir Sie individuell. Anmeldung mit Apéro mindestens 2 Wochen vor dem gewünschten Datum.

Medien

Pressebilder

Gerne stellen wir Ihnen Pressebilder und -texte zu den laufenden Ausstellungen und Veranstaltungen als Download zur Verfügung. Die Informationen richten sich an Medienschaffende, Schulen, Verlagen, Redaktionen und sind der professionellen Verwendung vorbehalten.