Schweizer Finanzmuseum

Das erste und einzige Finanzmuseum im Bankenland Schweiz erklärt in einer multimedialen Ausstellung die Ursprünge des Wirtschaftssystems und die Rolle der Börse. Erfahren Sie alles über den Schweizer Finanzmarkt und erleben Sie Wirtschaftsgeschichte und Innovationen der Neuzeit – unterhaltsam und multimedial. Wir zeigen Ihnen, welche Bedeutung der Schweizer Finanzplatz im täglichen Leben hat. Lassen Sie sich überraschen.

Coronavirus: Finanzmuseum öffnet am 10. Juli 2020 wieder

Da wir aktuell noch geschlossen haben, nutzen wir die Zeit und installieren unsere neue Sonderausstellung «Sport & Geld».  Am 10. Juli 2020 geht es dann wieder los - wir öffnen und eröffnen zeitgleich die neue Sonderausstellung!

Für Details, konsultieren Sie bitte unser Schutzkonzept. Die Gesundheit unserer Gäste und MitarbeiterInnen steht für uns an erster Stelle. Wir danken für Ihr Vertrauen.

 

Besuchen Sie uns bis dahin digital. Wir haben sämtliche digitale Angebote zusammengestellt.

Sonderausstellung: «Sport & Geld»

Ab dem 10. Juli 2020 bei uns: die neue Sonderausstellung «Sport & Geld»

Sport und Geld sind eng miteinander verbunden. In der Schweiz macht der Sport 1.7% vom Bruttoinlandprodukt aus und generiert eine Bruttowertschöpfung von CHF 11.4 Milliarden. Dies und weitere spannende finanzielle Kennzahlen zeigen auf, warum Geld beim Sport so eine wichtige Rolle spielt. Entlang der Sportarten Formel 1, Tennis, Reitsport, Fussball und Ski zeigt die Ausstellung collagenartig die finanzielle Seite der körperlichen Betätigung. Passend zu den fünf Sportarten finden sich in der Ausstellung original historische Wertpapiere von nah und fern.