«Das entfesselte Geld»


«Das entfesselte Geld»

In diesem Gastbeitrag stellt das Bernische Historische Museum die Ausstellung «Das entfesselte Geld» und die dazugehörige Podcastserie vor.

Ausstellung «Das entfesselte Geld»

Vom Warengeld zum Metallgeld, von der Münze zum Papier, von der Banknote zum elektronischen Coin. Die Geschichte des Geldes ist die einer Dematerialisierung und Beschleunigung. Und – wie das jüngste Beispiel der Coronapandemie zeigt – eine der Entfesselung. Wie sonst lässt sich Geld in kürzester Zeit losmachen. Woher kommen diese Geldmassen und wie lässt sich die Komplexität der heutigen Geldwelt überhaupt noch begreifen? Das Bernische Historische Museum zeigt noch bis 8. Januar 2023 die Ausstellung «Das entfesselte Geld». Die Ausstellung präsentiert ausgewählte Meilensteine in der Geschichte des Geldes, beleuchtet Expert:innen-Ansichten im Bezug auf die heutige Geldwelt und rückt die zentrale Frage ins Zentrum, ob wir unserem Geldsystem noch vertrauen können.

Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Nationalbank realisiert. Die Nationalbank und das Bernische Historische Museum sind Partnerinnen für einen neuen Erlebnisort zum Thema Geld, der 2024 in Bern eröffnet wird.

Weiterführende Links

Podcast «Das entfesselte Geld»

Im Frühling 2022 lud das Museum gemeinsam mit Berner Rapper Tommy Vercetti zur Veranstaltungsreihe «Ein Abend im Museum – Money Talks». An acht ausverkauften Abenden diskutierte er mit hochkarätigen Gästen unterschiedlicher Fachgebiete über Geld – und darüber, was diese mächtige, fantastische und zuweilen unbezähmbare Erfindung mit uns Menschen macht. Drei Podcast-Folgen greifen verschiedene Themenaspekte und Blickwinkel aus diesen «Money Talks»-Gesprächen nochmals auf.

Dieser Podcast wurde in Partnerschaft mit Elephant Stories konzipiert und produziert. Sounddesign: Claudio Bucher (Musikproduzent und Journalist)

Episode 1 – «Was ist Geld?»

Wie funktioniert unser Finanzsystem? Und warum bricht es immer wieder zusammen? In dieser ersten Folge gehen wir den Fragen nach, wo unser Geldsystem überhaupt seinen Ursprung hat und woher unsere Münzen und Scheine kommen. Gemeinsam mit verschiedenen Expertinnen und Experten der «Money Talks» tauchen die Moderatorinnen Charlotte Theile und Franziska Engelhardt in die Historie des Geldes ein – gleichzeitig ziehen sie immer wieder die Verbindung in die Gegenwart und fragen sich, wie diese historischen Wurzeln uns bis heute prägen. Ebenfalls zu hören ist Berner Rapper Tommy Vercetti (bürgerlich Simon Küffer), der in der «Money Talks»-Veranstaltungsreihe als Moderator auftritt.

Via Spotify anhören.


Episode 2 – «Finanzplatz Schweiz – Die unsichtbare Drehscheibe der Welt»

Kaum ein Land hat sich in unserem modernen Finanzsystem so gut eingerichtet wie die Schweiz. Mit Rapper Tommy Vercetti, der Historikerin Lea Haller und dem Anthropologen Stefan Leins tauchen wir ein in die Geschichte und wie es dazu kam, dass die Schweiz zu einer der wichtigsten Drehscheiben im globalen Handel und in der Finanzwelt geworden ist – und dabei stets unauffällig und sogar provinziell wirkt. Wir fragen uns, ist die Schweiz das ewige Land der Profiteure? Und, wie und wo profitieren wir, die Bürgerinnen und Bürger, eigentlich genau?

Via Spotify anhören.

Die Themen dieser Folge sind komplex. Die Historikerin Lea Haller betont etwa, dass der Rohstoffhandel nicht einfach abgeschafft gehört – und sie lehnt eine generelle Verurteilung der Branche ab. Stattdessen braucht es aus Hallers Sicht mehr Regulierungen, welche die in der Folge beschriebenen Missstände beheben. Wer tiefer in das Thema einsteigen möchte: Den Money Talk zwischen Lea Haller, Stefan Leins und Tommy Vercetti finden Sie hier in voller Länge.


Episode 3 – «Krypto – Die Zukunft des Geldes?»

In dieser Episode sind wir in der Gegenwart angekommen – und hier findet gerade eine Revolution statt. Bitcoin, Ethereum und tausend weitere Blockchain-Währungen wirbeln das Geldsystem durcheinander, wollen ohne Zentralbank und Staat wirtschaften. Wir erklären die wichtigsten Begriffe, sprechen über unsere eigenen Krypto-Investitionen und lassen neben den beiden «Money Talks»-Gästen Ela Kagel und David Simon auch zahlreiche Influencer:innen, Stars und sogar einen Krypto-verrückten Staatschef zu Wort kommen.

Via Spotify anhören.

Sie möchten noch tiefer in die Diskussion über Kryptogeld einsteigen? Den Money Talk zwischen Ela Kagel, David Simon und Tommy Vercetti finden Sie hier in voller Länge.